Pfarre Bad Ischl




Pfarre Bad Ischl


Ich begrüße sie sehr herzlich und  freue mich, dass Sie bei uns zu Gast sind. Wir möchten Ihnen Einblick geben in das Leben der Pfarre. Wenn Sie Wünsche und Anregungen haben, dann schreiben Sie uns bitte.

Mit  einem herzlichen Grüß Gott im Namen aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen

Ihr Pfarrer Mag. Christian Öhler

Pfarrleben:

Umtauschbasar 12.3.2018 - 16.13.2018
Aktueller Ministrantenplan
Firmung 2018


Kath. Frauenbewegung Veranstaltungen
Katholisches Bildungswerk
Blickpunkt November 2017
Wir feiern Erntedank
Jungschar Bad Ischl
Sinnquell Termine
„Interreligiöse Dialog“
Ergebnis der Pfarrgemeinderatswahl 2017
KOMMUNIONSPENDER – DIENSTPLAN
kirchenchor Chorus Nicolai
Bibliothek der Pfarre Bad Ischl
Herzlich willkommen bei den MinistrantInnen
Lektorenplan

Gemeindebrief

Liebe_Mitchristen!

Es gibt heute so viele Hilfen wie niemals zuvor, sich mit den Bibeltexten, die an Sonn- und Werktagen in den Gottesdiensten vorgelesen werden, zu beschäftigen. Das Bibelreferat unserer Diözese (www.bibelwerklinz.at) produziert für jeden Sonntag ein Sonntagsblatt mit dem Text der 1. Lesung, Impulsfragen und weiterführenden Gedanken für die Woche. Einige Exemplare liegen beim neu gestalteten Schriftenstand (rechte Seite vom Eingang aus gesehen) auf – zum Schmökern an Ort und Stelle und zum Mitnehmen. Wenn das Angebot angenommen wird, legen wir gerne noch mehr Exemplare auf.

Kinder bekommen im Rahmen der Kinderkirche ihr eigenes Sonntagsblatt.

Zum Bibelsonntag wird die Vitrine auf der gegenüberliegenden linken Seite zum Thema „Bibel“ gestaltet. Vom Bibelwerk zum Kauf angebotene Bibeln und andere Bücher werden in der Vitrine vorgestellt und können an den beiden kommenden Sonntagen käuflich erworben werden.

Eine Anregung aus dem Sonntagsblatt: Ich zeichne mir einen Fisch und schreibe im Lauf der Woche alles in seinen Bauch, was mich klein hält, was mich daran hindert, in voller Menschenwürde aufrecht dazustehen. Ich kann diese Hindernisse, Situationen… auch ins Gebet hineinnehmen.

Ihr/euer

Download Gemeindebrief

•TEDEUM. Das Stundengebet im Alltag